Die Schweizerische Tinnitus-Liga (STL) ist eine gemeinnützige Vereinigung von Menschen, die sich der Betroffenen mit Tinnitus, Hörsturz und Morbus Menière annehmen möchten. Sie steht unter der Schirmherrschaft von „pro audito schweiz“, der Organisation für Menschen mit Hörproblemen in der Schweiz.


Neuigkeiten

Bericht aus der Selbsthilfegruppe Zürich

Im Tinnitus-Forum 4-2022 stellt unser Vorstandsmitglied Helmut Wülker die Selbsthilfegruppe Zürich vor. Des Weiteren gibt es einen Bericht über den neuen ärztlichen Direktor der Psychiatrischen Dienste Graubünden.

 

Download
TF_4_22_s64-65_Schweiz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 156.8 KB

Stationäre Therapie von Tinnitus und Hyperakusis in Graubünden

Im Tinnitus-Forum 3-2022 berichtet Herr Dr. phil. Franco Arnold, Fachpsychologe für Psychotherapie, über die stationäre Therapie von Tinnitus und Hyperakusis der Psychiatrischen Dienste Graubünden, die seit 2006 besteht, für allgemein Versicherte auf der Station Salvorta der Klinik Beverin in Cazis GR, für privat Versicherte in der Klinik Mentalva in Cazis GR. 

Rainer H. Porschien zum Vizepräsidenten der STL gewählt

Bei der 32. Generalversammlung der STL am 30. 4. 2022 in Zürich wurde Herr Rainer H. Porschien in den Vorstand der STL und zum Vizepräsidenten gewählt.

Im Tinnitus-Forum 2-2022 stellt er sich und die von ihm geleitete Tinnitus-Selbsthilfegruppe Basel vor.  

Download
TF_2_22_Schweiz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 114.5 KB

Forschungspreis 2022

 

Herr Dr. Suyi Hu, Forschungsingenieur an der Universität Bern, erhielt bei der Vorstandssitzung am 8. 1. 2022 in Zürich den Forschungspreis 2022 der STL für seine hervorragende Dissertation "Bayesian brain-inspired computational modeling of tinnitus and residual inhibition". Wir wünschen Herr Dr. Hu viel Erfolg für seine weitere Tätigkeit am ARTORG Center for Biomedical Engineering Research!

Download
TF_1_22_Schweiz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 120.1 KB

Trauer um Vera Frede

Vera Frede ist am 9. 12. 2021 nach langer, tapfer ertragener Krankheit im Alter von 67 Jahren gestorben. Sie hatte die Tinnitus-Selbsthilfegruppe in Basel wieder gegründet und geleitet. Vera Freude hat sich um die STL verdient gemacht. Wir werden sie in dankbarer Erinnerung behalten. 

 

 

Tinnitus-Symposium bei der Herbstversammlung der SGORL 2021

Am 12. 11. 2021 fand bei der Herbstversammlung der SGORL in Interlaken das Tinnitus-Symposium "From tinnitus research to therapeutic application" statt.  Dr. Suyi Hu aus Bern (rechts) hielt den Vortrag "residual inhibition of tinnitus: computational modelling and potential clinical applications". Dr. Richard Mansky aus Zürich (links) sprach über "preventing effects of music on cognitive decline". Eine lebhafte Diskussion schloss diese interessante Veranstaltung ab. 

Tinnitus-Forum 4-2021

Im aktuellen Tinnitus-Forum berichtet David Talaska MSc über multifokales Neurofeedback zur Behandlung von chronischem Tinnitus bei älteren Menschen. 

Download
TF_4_21_Schweiz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 179.0 KB

 

Tinnitus-Vortrag in Küsnacht

PD Dr. Dr. Andreas Schapowal, Präsident STL, hielt am 2. November 2021 einen Vortrag über ganzheitliche Tinnitustherapie im Gemeindesaal der katholischen Kirche St. Georg in Küsnacht ZH. Nach dem Vortrag gab es eine lebhafte Diskussion. Wir danken unserem Mitglied Dr. Hans-Jakob Ravens, HNO-Arzt in Küsnacht, für die perfekte Organisation!  

Download
Artikel Küsnachter 28.10.2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 40.5 KB

 

Wissenschaftlicher Beirat der STL konstituiert

Am 26. Oktober 2021 fand die erste Sitzung des wissenschaftlichen Beirats der STL virtuell statt. 

Download
STL Wiss. Beirat Treffen 26.10.2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 333.1 KB

Virtuelle Herbsttagung der STL: Morbus Menière

am Samstag, 18. September 2021, 14.00 - 18.00 Uhr

Die diesjährige Herbsttagung fand erstmals virtuell über ZOOM statt. Das Thema Morbus Menière wurde von drei hervorragenden Referent*innen in Diagnostik und Therapie vorgestellt: Dr. med. Helmut Schaaf aus Bad Arolsen/Deutschland, Stefan Schädler, Physiotherapeut aus Sumiswald BE und Frau Prof. Dr. med. Julia Dlugaiczyk, Leitung Neurootologie am USZ. Nach den Vorträgen gab es eine Podiumsdiskussion, dann eine vertiefte Diskussion in kleineren Gruppen. 

 

Teambildung des STL-Vorstands 2021/22

Am 26. 6. 2021 hatten wir eine sehr gute Vorstandssitzung in der Schweizerischen Epilepsie-Stiftung in Zürich mit den beiden neuen Vorstandsmitgliedern Helmut Wülker und Andreas Wernli. Wir freuen uns alle auf die weitere Zusammenarbeit. Nach der Sitzung zeigte uns Helmut Wülker noch die grosse, eindrucksvolle Anlage dieser alten Zürcher Stiftung.

Foto v. l. n. r.: Helmut Wülker, Stefanie Schenk (Sekretariat), PD Dr. Dr. Andreas Schapowal, Dr. Dominik Güntensperger, Katja Kneip, Andreas Wernli

 

Tinnitus-Forum 2-2021

Katja Kneip, im Vorstand der STL zuständig für die Selbsthilfegruppen Morbus Menière, schrieb für das Tinnitus-Forum 2-2021 einen Artikel über ihr Leben mit Morbus Menière. 

Ginkgo Review

Im Journal Advances of Aging Research erschien am 31. 4. 2021 ein systematischer Übersichtsartikel über Ginkgo-biloba-Extrakte in der Therapie von Tinnitus und/oder Vertigo. PD Dr. Dr. Andreas Schapowal, Präsident STL, und Dr. Dominik Güntensperger, im Vorstand der STL für Forschung zuständig, waren Co-Autoren.

Download
Ginkgo Review 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 658.1 KB

Forschungspreis für Frau Dr. phil. Constanze Riha

Frau Dr. phil. Constanze Riha erhielt am 17. 4. 2021 den Forschungspreis der STL für ihre hervorragende Dissertation an der Universität Zürich zum Thema "Developing individual neurofeedback protocols for tinnitus treatment".

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die weitere Karriere!